• Louisa Dellert

    Louisa Dellert

    Influencerin

    Was mich antreibt? Die Mission gute Dinge auf der Welt zu verbreiten. Egal, ob man damit 2, 50 oder 100.000 Menschen erreicht.

Diese Influencerin macht Umweltschutz massentauglich

Louisa Dellert – Jahrgang 1989 – Influencerin

Louisa Dellert liebt das Meer. Als sie in Kalifornien am Strand steht und den vielen Müll sieht, wird sie traurig und beschließt, etwas zu tun. Schon vor Ort sammelt sie gemeinsam mit ihrem Freund ganz pragmatisch Müll auf. Zurück in Deutschland nimmt die Fitness-Influencerin ihre vielen Fans mit auf die Reise zu einem bewussteren Leben mit weniger Abfall. Gerade hat sie einen grünen Online-Shop gegründet.

Starke Influencerin

Louisa Dellert bloggt seit vier Jahren. Beim Start 2013 dreht sich alles ums Abnehmen, um den dollsten Sixpack, um Fitnesswahn, wie Louisa Dellert heute selbst sagt. Eine Herz-OP holt sie in die Realität zurück, plötzlich weiß sie wieder, was wirklich wichtig ist: Das Leben genießen und Selbstliebe. Mehr als 300.000 Follower hat Louisa Dellert bei Instragram.

Etwas Sinnvolleres tun

Und diese große Reichweite will sie jetzt auch dazu nutzen, das Thema Umweltschutz voranzutreiben. Weil es mit ihrer anderen wichtigen Botschaft perfekt zusammen passe, sagt sie. "Selbstliebe bedeutet für mich, dass man sich nicht nur um seinen eigenen Körper kümmert, sondern auch um unsere Erde. Wir leben schließlich auf diesem Planeten und sollten alles um uns herum so behandeln, wie wir uns auch selbst behandeln würden."

Louisa Dellert – Futurewoman

Nicht alle sind begeistert

"Einige Follower möchten den Weg mit mir nicht mehr weiterhin gehen. Andere fühlen sich inspiriert und unterstützen mich in meinem Vorhaben. Ich werde es eh niemals allen fremden Menschen recht machen können. Es ist einfach wichtig, dass man hinter dem steht, was man tut und dann wird alles gut."

Nachhaltige Wurzeln

Schon als Kind lernt Louisa Dellert, dass es wichtig ist, bewusst mit seiner Umwelt umzugehen. Zu Hause wird der Müll getrennt und so viel wie möglich davon ganz vermieden. Auf dem Dach gibt es eine Photovoltaik-Anlage und das Wasser für den Kochtopf wird zuvor im Wasserkocher erhitzt. Die erwachsene Louisa Dellert ist stolz auf viele weitere Veränderungen in ihrem Leben. "Ich benutze nur noch feste Seife und festes Deo. Mein nächstes Thema ist umweltschonendes Waschen, um nicht mehr so viele schädliche Inhaltsstoffe ins Abwasser gelangen zu lassen. Ich werde nie zu 100% perfekt sein. Aber ich möchte die Menschen zum Nachdenken anregen und zeigen, dass man viele Gewohnheiten zum Besseren verändern kann."

Louisa Dellert – Futurewoman
Louisa Dellert – Futurewoman
Louisa Dellert – Futurewoman
 

Grüner Online-Shop

Das ist auch der Grund, warum Louisa Dellert einen grünen Online-Shop eröffnet hat. naturalou.de will den Kunden vor allem bei der Müllvermeidung helfen. Hierzu finden sich zahlreiche Produkte. Weiteren Mehrwert bekommt der Kunde durch den Blog, auf dem Louisa Dellert die Kunden mit Alltagstipps für ein nachhaltigeres Leben versorgt. "Wenn wir die Produkte verschicken, verwenden wir keine neuen Kartons. Ich hole die aus Schuhläden und schenke ihnen so ein längeres Leben."

Ein Sechser im Lotto für den Umweltschutz

Louisa Dellert ist Gold wert für das Thema Umweltschutz. Denn das Thema muss die Massen erreichen. Und sie hat eine solche hinter sich versammelt. Mehr als 300.000 Fans – wie geht das? "Ehrlich und authentisch sein. Nicht mit dem erhobenen Zeigefinger agieren. Schwachstellen gerne zugeben und daran arbeiten. Das ist menschlich. Und mit Menschlichkeit kommt man immer am weitesten."

Futurewoman ist ein Projekt von Janine Steeger